Wichtige Aspekte

Sie brauchen ein Pferd für berittene Streifen zum Bewachen eines sehr großen Areals, egal, ob sich dieses in dicht besiedelten oder menschenleeren Gebieten befindet? Sie möchten Expresspost in einem absolut nicht zugänglichen Terrain zustellen? Wandern Sie mit Pferden und ist Ihnen die Tschechische Republik zu klein? Sie benötigen einen Autoersatz? Sie müssen zu jeder Tag- und Nachtzeit um die Vieherde reiten? Dann ist dies genau der richtige Partner für Sie!

Mit karatschaever Pferden können Sie die Feldarbeiten erledigen, Holz aus dem Wald holen, die Kinder zur Schule begleiten, das Vieh kontrollieren sowie nach der Arbeit zur Gaststätte reiten…

Karatschaever Pferde sind besonders intelligent, die irgendeine sinnvolle Tätigkeit benötigen, damit sie geistig sowie auch körperlich gesund bleiben. Natürlich lassen sich die karatschaever Pferde auch mit Erfolg im Sportbereich einsetzen. Ihre außergewöhnlichen Qualitäten beweisen sie auch als Hobbypferde. Voraussetzung ist, dass der Einsatz des Pferdes in ausreichender Weise erfolgt und dass es sich betätigen kann. Bei der Arbeit mit einem karatschaever Pferd können Sie von Ihren alltäglichen Sorgen und dem Ärger in der Arbeit abschalten. Mit einem karatschaever Pferd lernen Sie, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Erst mit einem karatschaever Pferd entdecken Sie die Geschwindigkeit und Eleganz und wissen dessen angenehmen Gang zu schätzen. Sie werden kein Verlangen mehr haben (sowie auch keine Zeit), sich Naturdokumentarfilme im Fernsehen anzusehen. Das karatschaever Pferd selbst verkörpert sämtliche Kräfte und Energien aus der wilden Natur. Kein Terrain stellt mehr ein Hindernis dar.

Voraussetzung (dies gilt für Pferde im Allgemeinen sowie für unsere im Besonderen) ist eine gefühlvolle Aufzucht sowie Training. Aus Sicht des Pferdes führt ein logisch aufgebautes Trainingssystem am schnellsten zum gewünschten Ziel. Eine grobe Behandlung sowie ein verwirrtes und unlogisches System hat bei diesen Pferden keine Chance. Dies sind wirkliche Meister im Überleben.

Warum ein Pferd aus Chřebřany?

Neben der Tatsache, dass wir die direkt durch die Moskauer Universität überprüfte und kontrollierte Abstammung der Pferde garantieren, lassen wir den Pferden bei uns Zeit, damit sie inmitten der Herde aufwachsen und sich entwickeln können (Stuten werden von uns nur in absoluten Ausnahmefällen verkauft). Es handelt sich um wirklich edle Pferde, die den Menschen als Freund betrachten, dem sie gern ihr Leben anvertrauen. Und solche Pferde gibt es in der Welt wie Safran.

Wir züchten keine Schönheitspferde für Ausstellungen mit einer schlechten Gesundheit und einer noch schlechteren Bewegung. Unser Ziel ist das gleiche, wie das in ihrer Heimat: die Widerstandsfähigkeit und die Ausdauer eines Huzules, mit dem Charakter der intelligentesten Warmblüter. Beim richtigen Umgang und Pflege (hiermit ist die Mindestpflege gemeint) behalten die karatschaever Pferde ihre Arbeitsfähigkeit bis ins hohe Alter. „Ein Pferd für ein Leben lang“ – dies ist bei den karatschaever Pferden kein Klischee oder ein Werbetrick, sondern Realität.

Wichtig ist auch die Umgebung, in welcher das Pferd lebt. Neben der „Arbeitszeit“ benötigt es entsprechende Weiden mit einem (mehreren) Artgenossen. Aber Achtung – der Kreislauf von karatschaever Pferden kann sich in Bezug auf einige wenige Rassen rivalisierend auswirken – dort, wo ein normaler Warmblüter vor Hunger stirbt, wird ein karatschaever Pferd dick. Sofern Sie vorhaben, ein Pferd die meiste Zeit in der Box aufzuziehen und es nur am Wochenende mit ins Freie zu nehmen, wenn Sie Lust und Zeit haben, dann ist dies kein Pferd für Sie.